TuS Freya Friedewalde 1920 e.V.

Lauftreff unterwegs

27.04.2015 - 

Friedewalde (ch). Am 19.04.2015 und am letzten Sonntag, 26.04.2015, machten die Läufer des Tus Freya Friedewalde die niedersächsiche Landeshauptstadt, den Teutoburger Wald und die Hansestadt Hamburg unsicher.

Am 19.04.2015 nahmen 6 Läufer am Hannover Marathon teil. Früh morgens reisten wir mit der Bahn nach Hannover um mit 5 Teilnehmern am Staffelmarathon und am Halbmarathon teilzunehmen.

Die Staffel war mit mindestens 2 Teilnehmer, aber höchstens zu sechst zu laufen. 

Wir stellten uns mit einer 2er Staffel und einer 3er Staffel an die Startlinie. Niclas Gottschalk ging mit einer 3er Familienstaffel an den Start.

Dieter Drabant ist über die Halbmarathon Distanz ins Rennen gegangen. Er lief eine super Zeit und hat die 21,1km in 1:49:42 Std. beendet.

Die 2er Staffel, von Ralf Heidsiek und Claudia Heiden, beendete den Marathon in einer Zeit von 3:29:09 Std. und landete auf dem 51. Platz von 435 Staffeln!

Unsere 3er Staffel von Heike Heidsiek, Holger Dethardt und Dieter Schmidt, lief in einer respektabelen Zeit von 3:52:41 Std. ins Ziel ein.

Die Familienstaffel um Niclas Gottschalk, er ist mit seinen Geschwistern an den Start gegangen, kam nach 4:22:45 Std. ins Ziel.

 

Am 26.04.2015 haben Heike Heidsiek und Claudia Heiden am Hermannslauf teilgenommen. Dieser führt 31,1km vom Hermannsdenkmal in Detmold bis zur Sparrenburg in Bielefeld durch den Teutoburger Wald. Hier gab es einige Höhenmeter zu bewältigen.  Heike Heidsiek kam nach 3:35:27 Std. an der Sparrenburg an, Claudia Heiden benötigte 3:04:44Std für die 31,1km.

Ralf Heidsiek war am 26.04.2015 in Hamburg unterwegs. Hier gab es ein kleines Jubiläum, es war der 30. Hamburg Marathon. Und Ralf glänzte mit einer neuen persönlichen Bestezeit: er beendete den Marathon nach 3:41:57 Std.

 

website by POINT DIGITAL