TuS Freya Friedewalde 1920 e.V.

TuS Freya sagt "Danke"

22.05.2012 - 

Bestes Sportfest aller Zeiten / Mehr als 300 Teilnehmer beim Volkslauf / Kleiriehe gewinnt 2. Dorf-Olympiade  / Bilder sind online

Petershagen-Friedewalde (jk). Das Sportfest ist beendet und der TuS Freya Friedewalde bedankt sich bei allen Gästen, Teilnehmern und Helfern. Das Organisationsteam ist der Meinung, das Ziel "Bestes Sportfest aller Zeiten" erreicht zu haben. In der Tat waren die fünf Tage sehr gut besucht. Ein Grund dafür ist sicherlich das herrliche Wetter.

Auf der anderen Seite kamen offensichtlich das Programm sowie die gute Bewirtung bei den Gästen an. Gestartet mit dem Himmelfahrtstag, zeigte sich überwiegend der blaue Himmel - bis auf ein kleines Schauer am Familiensonntag. Mit mehr als 300 Finishern steigerte sich die Teilnehmerzahl beim Volkslauf um rund siebzig im Vergleich zum Vorjahr. Die Sieger über 10 Kilometer sind Achim Hagemeyer (ATSV Espelkamp) in 35:43 Minuten sowie Ute Wiedemann aus Petershagen in 45:17 Minuten. Den Volkslauf über 5 Kilometer gewannen Jörn Strothmann (LC Solbad Ravensberg) in 18:03 Minuten sowie Lea Weike (TuS Eintracht Minden) in 20:10 Minuten. 

Dem Volkslauf schloss sich das Grillfest an, und die gesamte Besucherzahl schätzt der TuS Freya am Himmelfahrtstag auf rund 1.500, wobei es reichlich "Durchgangsverkehr" gab. Viele Familien und Radfahrer nutzten den herrlichen Tag, um nach Friedewalde zu fahren. Es gab auch bedeutend mehr Besucher, die mit Planwagen oder Bollerwagen unterwegs waren. Auch sie waren herzlich willkommen, durften aber ihre Getränke nicht mit auf den Platz nehmen. Ein erstmalig eingesetzter Sicherheitsdienst sorgte mit zwei Leuten für die Kontrolle. Wer diese Regel nicht beachten wollte, musste weiterziehen. Und diese Strategie ging auf.

Der zweite Höhepunkt war zweifelsohne die 2. Dorf-Olympiade. Das Organisationsteam um Arne Wohl und seine 4. Handballmannschaft hatte einen tollen Spieleparcours aufgebaut. Fünf Mannschaften kämpften um den Sieg, wobei auch die abschließende Performance-Show mit in die Wertung kam. Sieger wurde die Kleiriehe, die den Titelverteidiger Hasengarten auf den zweiten Platz verdängte. Dritter wurden die Wüürlis, vierter die Schlümpfe und fünfter Gut und Günstig. Sehr schön war auch das Zuschauerinteresse: Rund zweihundert Zaungäste verfolgten die 2. Dorf-Olympiade, die Carsten Dehne (Radio Westfalica) souverän moderierte.

 

Hier geht es zu den Bildern.

Fotograf Jürgen Krüger
Samstag, 12. Mai - Generalprobe Dorf-Olympiade
Montag, 14. Mai - Zeltaufbau
Donnerstag, 17. Mai - Himmelfahrt
Samstag, 19. Mai - Dorf-Olympiade
Sonntag, 2o. Mai - Familientag

Fotograf Torsten Domeier (Email: edetorsten@gmx.de)
Donnerstag, 17. Mai - Volkslauf

website by POINT DIGITAL