TuS Freya Friedewalde 1920 e.V.

Sieger aus Salzgitter

24.11.2014 - 

Friedewalde(aw). Einen solchen Zuspruch hatte der TuS Freya nicht erwartet. Knapp 60 Spielfreunde fanden am Samstagabend den Weg ins Landgasthaus Eichenhain.

Das Organisationsteam um Anita Lamottke hatte alle Hände voll zu tun, um einen reibungslosen Ablauf des Spieleabends zu gewährleisten. Die weiteste Anreise nahm das TuS-Mitglied Hartmut Dresselmann auf sich. Der Friedewalder wohnt mittlerweile in Salzgitter und kam extra per Wohnmobil angereist um Skat zu spielen. Dies kann der ehemalige Fussballer so gut, dass er sogleich seine acht Kartenfreunde auf die Plätze verwies und den Pokal im Empfang nehmen konnte. Mit 28 Spielern war die Knobelrunde so gut besetzt wie lange nicht. Hier gewann erneut Regina Gieseking mit knapp 600 Punkten Vorsprung vor Jessica Bagusat. Auch an den Pokertischen ging es heiss her und nicht jeder ALL-IN des Abends war gleichbedeutend mit dem Aus des Spielers. Doch nach und nach verkleinerte sich das Teilnehmerfeld bis drei Spieler übrig blieben. Sieger wurde hier Patrick Schaper vor Peter Dräbert und Frank Rosenwald.

Hier nochmal die Platzierungen:

Knobeln: 1. Regina Gieseking 2. Jessica Bagusat 3. Erika Fabrizius 4. Katharina Wiese 5. Andreas Riebe

Skat 1. Hartmut Dresselmann 2. Toni Fieland 3. Eckhard Kerkering 4. Jens Luckner 5. Matthias Traue

Poker 1. Patrick Schaper 2. Peter Dräbert 3. Frank Rosenwald 4. Thomas Dobberstein 5. Olaf Jahn

 

 

website by POINT DIGITAL